Category Archive: Soßen

Dass unreife Papayas sehr gut den Geschmack von Gewürzen aufnehmen, wurde bereits beim Rezept für die süße Nachspeise „Tambi za Mapaipai“ beschrieben. Bei Pilipili ya Papaya (oder Mapaipai) wird diese Eigenschaft nun jedoch genutzt, um eine leckere scharfe Papaya-Chili-Sauce zu kreieren.

Die Bezeichnung Sukuma wiki bedeutet aus dem Swahili übersetzt in etwa „die Woche anschieben“. Was das Ganze mit einem leckeren und sehr authentischen afrikanischen Kohlrezept zu tun hat (und wie man es kocht), erfahrt Ihr hier.

Wegen der einfachen Zubereitung und des leckeren Geschmacks gehört Pilipili ya Ukwaju zu den klassischen Saucen an der Swahili-Küste und zählt an Bajiya- und anderen Snack-Ständen zum Standardrepertoire.

Nicht jeder Tag an der Swahili-Küste ist Biriani-Tag. Doch mit den richtigen Zutaten  kann auch ein Gericht wie Maharagwe ya Nazi, das mit purem Understatement übersetzt schlichtweg „Bohnen mit Kokosmilch“ heißt, zum Festmahl werden. 

Eine meiner persönlichen Lieblingsspeisen aus der Swahili-Küche ist der hier vorgestellte Fisch mit Mangosoße und Reis – der sauer-fruchtige Geschmack der Soße ist nicht nur ziemlich einzigartig, sondern regt gleichzeitig den Appetit . Aber ich will Euch hier nicht länger den Mund wässrig machen  – das schafft der Geruch von Kokosmilchreis, gebratenem Fisch und nicht […]

Kategorien

Letzte Beiträge

Archiv

rezeptefinden.de